Zurück

Slow cooked Rinderfilet

International
Foto von Slow cooked Rinderfilet
Superzartes Filet so ganz nebenbei im Ofen zubereitet

Zutaten (für 4 - 6 Personen)

ca. 2 kg Rinderfilet
Salz
grobes Meersalz
Pfeffer
mind. 2 l Olivenöl (Menge dem Bräter anpassen)
Knolle Knoblauch
6 – 8 Wacholderbeeren
6 – 8 Lorbeerblätter
1 TL Fenchelsamen
frischer Thymian und Rosmarin

Rinderfilet parieren (von Sehnen befreien), das Fleisch mit Garn zusammenbinden (umwickeln wg. Formerhalt), mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen, das Fleisch scharf in Öl anbraten. Dann das Fleisch in den Bräter geben und mit dem Olivenöl aufgießen, bis es bedeckt ist (ca. 1 cm darüber) alle Kräuter hinzufügen im Ofen bei 55 – 60 °C (nicht über 60 °C) mindestens 5 Stunden gar ziehen lassen. Der Clou – Es ist auch kein Problem wenn sich die Gäste verspäten, denn das Fleisch kann auch länger als 5 Stunden im Ofen bleiben ohne durchzugaren.

Anrichten:
Rinderfilet aus dem Öl nehmen und in ca. 5 cm dicke Scheiben schneiden, auf dem Teller mit groben Meersalz und Pfeffer aus der Mühle würzen und Öl aus dem Bräter darüber geben.

Tipp:
etwas alten Balsamico darüber träufeln (beim Einkauf darauf achten, dass bei den Inhaltsstoffen Most und nicht Essig vorn steht).

Beilagen nach eigener Gusto …

Foodfoto:
typusmedia

Einen Kommentar schreiben

Einen (neuen) Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 1.

Hinweis: Kommentare werden erst nach einer kurzen internen Prüfung veröffentlicht.

Zurück

  Hilf uns, aktuell zu bleiben!

Schreibe uns bei Änderungen eines Eintrags, z.B. geänderte Öffnungszeiten oder Öffnungstage, Änderungen im Angebot, Status: geschlossen, neuer Inhaber/In, neuer Name o.ä.. Gerne kannst du uns auch eine neue Location vorschlagen.

Wir freuen uns auf deine Nachricht und bedanken uns für deine Unterstützung.

Webdesign & Herausgeber: © 2024 typusmedia

Impressum        Datenschutz

Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close