Zurück

Gnocchetti Sardi mit Salami und Pistazien-Zitronen-Pesto

Italienisch
Foto von Gnocchetti Sardi mit Salami und Pistazien-Zitronen-Pesto
„Ich liebe Pistazien – zusammen mit Amalfi-Zitronenschale und Petersilie ergeben sie eine köstlich erfrischende Pestosauce. Bei diesem Rezept habe ich Pesto mit Salami kombiniert, damit das Gericht noch etwas kräftiger wird. Damit es besonders aromatisch schmeckt, sollten Sie Salami am Stück kaufen, die Sie würfeln können. Vegetarier lassen die Salami einfach weg.“ // Gennaro Contaldo

Für 4 Personen

Meersalz
325 g Pasta gnocchetti sardi
100 g Mailänder Salami, klein gewürfelt

Für das Pesto:

50 g Pistazien, geschält
Abrieb von 1 Bio-Amalfi-Zitrone
(oder einer anderen Bio-Zitrone)
50 g Parmesan, gerieben
½ Handvoll Petersilie
3 EL natives Olivenöl extra

Wasser mit Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Gnocchetti sardi darin al dente garen.

Inzwischen alle Zutaten für das Pesto im Mixer zu einer glatten Paste mit einigen festen Stückchen verarbeiten. Dabei etwas Pastakochwasser (ca. 3–4 EL) zugießen, damit sie geschmeidiger wird.

Die Pasta abseihen, mit Pesto und Salamiwürfeln vermengen und sofort servieren.

Infos zum Kochbuch:

»Er ist eine absolute Legende!« – Jamie Oliver

Die Italiener lieben sie, und auch wir greifen gerne auf sie zurück – egal, ob es schnell gehen soll oder ein herrliches Festessen aufgetischt wird: die Pasta!

Kein Wunder also, dass Gennaro Contaldo in seinem neuesten Buch seine liebsten Rezepte rund um die vielfältigen Pastavariationen in den Mittelpunkt stellt. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die traditionell italienischen Nudelgerichte.

Pasta Mia! enthält zum Beispiel das wunderbar leichte Sommergericht Spaghettini Aromatici mit Kapern, Oliven und Sardellen, Pasta in ungewöhnlicher Begleitung wie die Cotechino Cappellacci auf Linsen oder Peperoni Ripieni Di Pasta – mit Pasta gefüllte Paprika.

• Original italienische Sammlung von Gerichten aus frisch zubereiteten oder getrockneten, gefüllten oder überbackenen Nudeln
• Wertvolle Tipps fürs Selbermachen der Teigwaren sowie zu seinen Grundsaucen
• Gennaro zeigt, wie wandelbar Pasta ist!

Rezept aus dem Buch:
Pasta Mia!: Original italienische Nudelgerichte - Italienisches Kochbuch mit authentischen Nudelgerichten und Rezepten für selbstgemachte Pasta - von Gennaro Contaldo
Cover von Gennaro Contaldos Kochbuch "Pasta Mia"
Verlag:
ars vivendi Verlag
Foodfoto:
David Loftus

Einen Kommentar schreiben

Einen (neuen) Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 8?

Hinweis: Kommentare werden erst nach einer kurzen internen Prüfung veröffentlicht.

Zurück

  Hilf uns, aktuell zu bleiben!

Schreibe uns bei Änderungen eines Eintrags, z.B. geänderte Öffnungszeiten oder Öffnungstage, Änderungen im Angebot, Status: geschlossen, neuer Inhaber/In, neuer Name o.ä.. Gerne kannst du uns auch eine neue Location vorschlagen.

Wir freuen uns auf deine Nachricht und bedanken uns für deine Unterstützung.

Webdesign & Herausgeber: © 2024 typusmedia

Impressum        Datenschutz

Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close