Anzeige

Bottega Ceccarelli Pizza Napoletana & Vinoteca

Pizzeria & Vinoteca
Biergarten / Terrasse Bottega Ceccarelli Pizza Napoletana & Vinoteca - Pizzeria & Vinoteca Braunschweig

    Fasanenstraße 10 · 38102 Braunschweig

(0531) 22 43 42 22

Di - So 16.30 bis 21.30 Uhr, Mo Ruhetag


  • 14
  • Sitzplätze

  • 24
  • Außenplätze

Bottega Ceccarelli Pizza Napoletana & Vinoteca Biergarten-Terrasse-Details:

Bottega Ceccarelli - Pizza Napoletana & Vinoteca in Braunschweig hat
24
Außen-Sitzplätze.

Mit dem Segen der weltweiten, neapolitanischen Pizzabäcker-Vereinigung

Daniele Ceccarelli – in Braunschweig geboren aber im Herzen doch auch ein Vollblut-Italiener – gestenreich, temperamentvoll und molto simpatico … das liegt natürlich auch an seinen Eltern, die mit ihm Ende der 80er Jahre zurück in ihr Heimatland gingen und ein Restaurant in der Nähe von Neapel eröffneten. Schon als kleiner Junge half er dort fleißig aus, erntete viel Lob und entdeckte so seine Liebe zur Gastronomie.

Nach Beendigung seiner Schulzeit Ende der 90er Jahre ging es zurück nach Braunschweig. Gemeinsam mit seiner Mutter Silvia übernahm er ab 2005 das bekannte Leibnizhaus in Wolfenbüttel für 3 Jahre. Danach folgten weitere Stationen in verschiedenen angesehenen Gastronomien (Haertle, Zucker, Lindenhof da Paolo …).

Im Herbst 2016 ergriff er die Möglichkeit, seinen Traum eines eigenen Ladens zu verwirklichen. In den Räumlichkeiten der ehemaligen Bäckerei Langner in der Braunschweiger Fasanenstraße eröffnete Daniele ein italienisches Feinkostgeschäft mit Wein, Wurst und Käse-Spezialitäten und kleinen Angeboten zur Mittagszeit.

Doch das war Daniele nicht genug … die Idee einer Bottega mit originaler Pizza auf neapolitanische Art kombiniert mit einem guten Weinangebot ging ihm nicht aus dem Kopf. So erfolgte im April 2020 der Radikalschlag, die Räumlichkeiten wurden komplett auf Links gedreht und in eine kleine, schicke Pizzeria verwandelt: Freigelegtes Mauerwerk, helle Wände, stilvolle Lampen, Schwarz-Weiss Bilder italienischer Schauspiel- und Musik-Ikonen, azzurrofarben bezogene, gepolsterte Stühle … und natürlich das Herzstück der Bottega Cecarelli - der knapp 1 Tonne schwere, in glänzendes Kupfer gehüllte Pizzaofen bestimmen das moderne Retro-Design.


Die Pizza Napoletana
… das ist nicht irgendeine Pizza sondern mittlerweile geschütztes Kulturgut und für viele italienische Pizzabäcker so was wie der heilige Gral, eine Kunstform – entstanden aus einer langen Tradition und von Generation zur nächsten Generation weitergegeben. Ihr Rand ist dicker, fluffiger und das Essgefühl weicher als die knusprige Romana Variante, es wird kein Öl im Teig verwendet und es gibt zahlreiche vorgeschriebene Zutaten. Ein Klassiker ist natürlich die Pizza Margherita, die mit ihren Zutaten die Nationalfarben, die Tricolore ehrt: Grün (Basilikum), Weiß (Mozzarella), Rot (Tomaten). Richtig zubereitet: ein absoluter Genuss.

Es gibt sogar eine weltweite Vereinigung neapolitanischer Pizzabäcker (die Associazione Verace Pizza Napoletana, kurz AVPN genannt), der Hunderte Pizzerien aus der ganzen Welt angehören. Und es gibt mehrere Regeln. Die wichtigste Regel: der Ofen muss eine Temperatur von bis zu 485 Grad Celsius erreichen. So dauert die Backzeit nur 45 bis 90 Sekunden je nach Pizza. Das garantiert die besondere Konsistenz der Pizza. Normalerweise geschieht dies holzbefeuert, doch da kommt der neue Izzo-Pizzaofen von Daniele im Wert eines guten Kleinwagens ins Spiel und mischt Tradition mit Moderne. Sein einzigartiger Izzo-Ofen ist elektrisch betrieben – ein absolutes Novum, für manche Traditionalisten kontrovers, aber sehr zeitgemäß, nachhaltiger und vor allem mit dem Segen der AVPN, die das Hightech-Gerät als einzigen Elektro-Ofen zur Zubereitung einer Pizza Napoletana zugelassen haben.

Die meisten Pizzen, die im Hause angeboten werden sind Danieles Eigenkreationen. Angesagt sind z.B.: die vegetarische Pizza Ortolana mit Tomaten, Mozzarella und gegrilltem Gemüse, die Pizza Bottega – eine weiße Pizza, also ohne Tomatensauce, mit Mozzarella, Toskana Schinken, Cherry-Tomaten und Basilikum sowie italienischem Frischkäse und Burrata oder die Pizza Mortadella mit grünem Pesto, Fior di Latte Mozzarella, Büffel-Mozzarella Perlen und gehackten Pistazien.

Was fehlt noch? Natürlich, stilgerecht ein Glas Wein. Daniele Ceccarelli empfiehlt zu seinen Pizzen gerne einen hochwertigen Lambrusco von der mehrfach ausgezeichneten Cantine Ceci - ein feinperliges Trinkerlebnis aus der Region Emilia-Romagna in Norditalien.

Buon appetito.

Bottega Ceccarelli Pizza Napoletana & Vinoteca ist in folgenden Rubriken vertreten:
  • Restaurant
  • Weinlokal
  • Pizzeria
Kurzbeschreibung:
Bottega Ceccarelli - Pizza Napoletana & Vinoteca in Braunschweig
Art der Küche:
  • Italienisch

Galerie Bottega Ceccarelli Pizza Napoletana & Vinoteca

Bottega Ceccarelli Pizza Napoletana & Vinoteca auf Google Maps

Zurück

  Hilf uns, aktuell zu bleiben!

Schreibe uns bei Änderungen eines Eintrags, z.B. geänderte Öffnungszeiten oder Öffnungstage, Änderungen im Angebot, Status: geschlossen, neuer Inhaber/In, neuer Name o.ä.. Gerne kannst du uns auch eine neue Location vorschlagen.

Wir freuen uns auf deine Nachricht und bedanken uns für deine Unterstützung.

Webdesign & Herausgeber: © 2022 typusmedia

Impressum        Datenschutz

Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close