Zurück

Anzeige

Zucker

Internationales Restaurant

Logo

Adresse


38122 Braunschweig

Kontakt

Tel.: (05 31) 28 19 80
Fax: (05 31) 2 81 98 28
Web: www.zucker-raffinerie.de

Öffnungszeiten

Mo - Sa 12:00 bis 15:00 Uhr
und 18:00 bis 23:00 Uhr

Zucker - Kochaktion

Details zum Catering/Partyservice

Gästeanzahl: ab 10 Personen

Infotext

 ∨ aus-/einblenden ∧ 

Edles Event-Loft mit Bib-Gourmand-Küche

Zunächst ist da das spezielle Ambiente der ehemaligen Zuckerraffinerie, das dieses Restaurant so einzigartig macht, die einladende Atmosphäre, die exklusive Einrichtung des „Zucker“ … aber das ist nur eine Facette. Alexander Riehl und sein kreatives Küchenteam zaubern auf den Flammen Außergewöhnliches. Ein lukullisches Gedicht ist etwa Hummercannelloni mit Erbsen und Zitrusfrucht.

Ebenso bester Eindruck im Service: Das „Zucker“, bereits mit Auszeichnungen hochgelobt, verwöhnt die Gäste herzlich, locker und unaufdringlich. Das Restaurant auf dem ARTmax-Gelände begeistert durch klassisch-stilvolles Interieur mit grandiosem Loft-Charakter: die hohen Bogenfenster im Backsteinwerk lassen das Restaurant angenehm hell und freundlich erscheinen. Wunderbar weiß gedeckte Tische, hochwertiges Ledermobiliar sowie die elegante Bar sorgen für eine klare Linie und Niveau. Im Sommer lädt die begrünte Terrasse zum Genießen unter freiem Himmel ein. Als Event-Location bietet die Gastronomie großzügig Platz für bis zu 130 Gäste. Wird für Firmen-Events, Hochzeiten, Familienfeiern oder Präsentationen zusätzlich das repräsentative Foyer gebucht, können sogar bis zu 350 Personen eingeladen werden. Wer das Gästebuch durchblättert, stößt auf erstklassige Bewertungen rundum Gestaltung, Organisation, Service und Qualität der Speisen.

Alexander Riehl ist Koch mit Anspruch und größter Leidenschaft, war bereits erfolgreich bei Sternekoch Jörg Müller auf Westerland, im Sylter Landhaus Stricker und im Hotel Krone im pfälzischen Herxheim-Heyna erfolgreich, dessen Kronenrestaurant zu den besten Deutschlands gehört. An Alexander Riehls Seite wirkt seine Lebenspartnerin Gesche Sonntag als stets aufmerksame Service-Chefin. Die erfahrene Hotelfachfrau blickt auf hochkarätige Stationen und Fünf-Sterne-Gastronomien zurück, wuppte glanzvoll Events mit rund 1500 Gästen. Im Österreicher Luxushotel Schloss Seefels am Wörthersee arbeiteten beide, Sonntag und Riehl, bevor das charmante Paar 2010 das „Zucker“ eröffnete.

Das Restaurant setzt auf gehobene saisonale Küche, auf ausgefeilte internationale bzw. mediterran geprägte Küche und verwendet frische regionale Produkte. Und natürlich weiß man im „Zucker“ auch mit Delikatessen aus Österreich zu punkten. Für die Mahlzeit „zwischendurch“ gibt’s mittags neben dem 3-gängigen „Zucker-Menü“ vielfältige Speisen à la Carte – in sämtlichen Preislagen und Zubereitungen: ob Altwiener Tafelspitz „Im Kupfer” mit Röstkartoffeln, Spinat und klassischen Saucen, gebratene Blutwurst mit Rahmsauerkraut und Kartoffelpürée oder edler Frühlingssalat mit gebratenen Jakobsmuscheln und Parmaschinken. Ob Soljanka, Spaghetti, mariniertes Roastbeef oder Kalbsfrikadellen – für jeden Gusto ist etwas dabei.

Abends verwöhnt Alexander Riehl seine Gäste mit exquisiten Köstlichkeiten und empfiehlt z.B. das Iberico Schweinefilet mit Rahmsauerkraut, Schupfnudeln, Paprika und Speckschaum, Rinderfilet mit Bacon, geschmortem Gemüse und Rotweinschalotten und natürlich das Wiener Schnitzel vom Kalb. Der Gourmet bevorzugt Delikatessen aus dem Degustationsmenü. Vom roh marinierten Rinderfilet mit Gurke, roter Bete und Saiblingskaviar über gegrillte Taube mit Schwarzwurzeln und und Haselnüssen bis hin zum Fourme d’ Ambert mit Birne und Portweingelée. Süßes „I-Tüpfelchen“: Gewürzananas mit weißer Schokolade und Cassis. Und ob Sauvignon Blanc, Burgenländer Pannobile oder Romanée-Conti – Jungsommelière Gesche Sonntag weiß stets den passenden Wein zu reichen.

Schon in kurzer Zeit hat sich das „Zucker“ übrigens eine Spitzenposition erarbeitet. Im Falstaff 2015 erhält es 85 hervorragende Punkte, der Guide MICHELIN kürte es zum „Bib Gourmand 2015“ – eine Auszeichnung für sehr gute Küche mit perfektem Preis-Leistungsverhältnis, der Gault Millau vergibt 15 Punkte, im Feinschmecker zählt es zu den besten 400 Restaurants „Für jeden Tag”. Bei Restaurantranglisten.de ist es unter den 25 besten in Niedersachsen gelistet.

Fotos/Text: © www.der-butler.com

Galerie

Zucker - Terrasse Bild 02Zucker - KochaktionZucker - Food Bild 06Zucker - Logo MilchglasZucker - Food Bild 05Zucker - umwerfendes DessertZucker - Ambiente Bild 01Zucker - Food Bild 01Zucker - Food Bild 02Zucker - Food Bild 03Zucker - Ambiente Bild 04Zucker - Food Bild 04Zucker - KochteamZucker - Ambiente Bild 03Zucker - Ambiente Bild 05Zucker - Gastgeber Gesche Sonntag und Alexander Riehl

Lage des Objektes

 

Zurück